Rezension - Kerstin Gier - Liebe geht durch alle Zeiten 01 Rubinrot - Hörbuch

Dienstag, 16. Juli 2013

WERBUNG
Titel: Liebe geht durch alle Zeiten 01 -
Rubinrot
Reihe: Edelsteintrilogie Teil 1
Autorin: Kerstin Gier
Zur Hörprobe (Provisionslink)
Sprecherin: Sascha Maria Icks
Genre: Hörbuch, Jugendbuch, Fantasy
Dauer: 04 Std. 52 Min. (gekürzt)
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
12 - 15 Jahre
Verlag: Arena Verlag

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Meine Meinung:

Achtung: Leider habe ich es diesmal nicht ganz geschafft die Rezension komplett spoilerfrei zu halten. 

Das ist der erste Band der Edelsteintrilogie „Liebe geht durch alle Zeiten“, er heißt „Rubinrot“. Danach folgen „Saphirblau „ und „Smaragdgrün“. Das Hörbuch ist wirklich außergewöhnlich, ich habe mir das Hörspiel schon mindestens fünf Mal angehört und finde es immer noch spannend. Jetzt habe ich endlich einmal Zeit gefunden, eine Rezension dazu zu schreiben.

Es geht um Gwendolyn Shepherd, die ein gewisses "Zeitreise Gen" hat, was sie allerdings erst später  bemerkt, da alle aus ihrer Familie denken das Charlotte "das" ganz besondere Mädchen ist. Als die anderen aber bemerken, dass Gwen das Gen hat, ist Charlotte total entsetzt, da sie all ihre Freizeit von klein auf geopfert hat, nur um alles über Zeiten und frühere Menschen aus dem 18. Jahrhundert zu lernen.

Ich finde, dass Gwendolyn ein sehr sympathischer Teenager ist, schätze sie aufgrund ihres teilweise kindischen Verhaltens aber etwas jünger ein als die im Buch angegebenen 16 Jahre. Die Geschichte wird aus der Sicht von Gwen erzählt. Ich liebe dieses Buch wirklich, weil es alles Mögliche zu erfahren gibt. Man "spürt" richtig die Charaktere und deren Gefühle. Gwen lernt irgendwann Gideon kennen. Ihr erster Eindruck von ihm: Arrogant und eingebildet. Doch dann entdeckt sie seine warme Seite und das er ebenfalls ein Zeitreisender ist. Das Ergebnis - Liebe. Dann gibt es noch Gwens beste Freundin Leslie, die ihr immer zur Seite steht - selbst wenn Gwen von Geistern redet. Leslie ist ein wahrer Sonnenschein - immer gut gelaunt.

Der Schreibstil von Kerstin Gier ist leicht verständlich, er gefällt mir sehr gut. Zeitreisen sind ein super Thema und die Geschichte ist einfach nur magisch. Die Stimme der Sprecherin ist sanft und klar. Auch wenn das Hörbuch gekürzt ist, vergebe ich 5 Sterne, da ich es wirklich sehr gelungen finde.

Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen
sterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.de

2 Kommentare:

  1. Chrisi hat gesagt…:

    ich les lieber, als dass ich Hörbücher höre, aber kann dir bei deiner Meinung zu Rubinrot nur zustimmen! :) Ich liebe dieses Buch *_* :)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    PS: Achja, mir ist in deiner Rezi sehr oft der gleiche Fehler aufgefallen, deshalb wollte ich dich mal darauf aufmerksam machen: Du hast bei "dass"-Sätzen immer das Komma weggelassen und "dass" mit nur einem "s" geschrieben ;) Beispiel: "Ich finde das Gwendolyn ein sehr sympathischer Teenager ist" Es müsste heißen: Ich finde, dass Gwendolyn... verstanden? :)

  1. Melie hat gesagt…:

    Danke für den Tipp :)