Rezension - Mary Janice Davidson - Süß wie Blut und teuflisch gut: Betsy Taylor Band 2 - Hörbuch

Dienstag, 20. August 2013

WERBUNG
Titel: Süß wie Blut und teuflisch gut
Reihe: Betsy Taylor Teil 2
Zur Hörprobe (Provisionslink)
Sprecherin: Nana Spier
Genre: Hörbuch, Fantasy, Vampire
Dauer: 06 Std. 24 Min. (ungekürzt)
Verlag: Argon Verlag

Achtung: Spoiler möglich, da dies der 2. Teil einer Reihe ist !!

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
So sexy, schlagfertig und umwerfend komisch war noch keine Vampirin! Betsy findet ihr neues Dasein als frisch gekrönte Königin der Vampire zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Um weiterhin ihrer Leidenschaft für teure Designerschuhe frönen zu können, braucht sie einen Job. Doch wer stellt schon eine Untote ein? Sie begibt sich mit ihren High Heels auf schwankendes Terrain - und muss sich bald auf die Hilfe des einzigen Vampirs stürzen, der ihr Blut in Wallung bring.

Meine Meinung:
"Betsy Taylor - Süß wie Blut und teuflisch gut" ist der zweite Band einer mehrteiligen Reihe. Danach folgen "Happy Hour in der Unterwelt", "Untot lebt sichs auch ganz gut",  "Nur über meine Leiche", "Biss der Tod euch scheidet", "Wer zuletzt beißt", "Man stirbt nur zweimal", "Zum Teufel mit Vampiren", "Zweimal Hölle und zurück" und zuletzt "Wer zweimal stirbt, ist länger tot". Auf dem CD-Cover sieht man Betsy Taylor. Die Covergestaltung gefällt mir gut.

Ich kann mich in die Charaktere dieses Mal noch besser hineinversetzen, da ich sie schon aus dem letzten Teil kenne. Betsy wird mir immer sympathischer, weil sie so wie ich oft in Fettnäpfchen tritt. In diesem Hörbuch kommen auch neue Charaktere dazu, einige sind böse, manche aber auch gut. Einer der neuen Charaktere ist Monique. Sie tut am Anfang so nett und loyal, doch wird sie auch so bleiben??  Dieses Hörbuch ist genau wie das letzte, humorvoll und sehr amüsant.

Der einzige wirkliche Kritikpunkt ist für mich, dass Betsy öfter über Schuhe spricht als über andere Sachen. Man könnte meinen, es sei ihr Hobby. Dieses Mal wird sich Betsy erstmals wirklich mit Vampir-Politik auseinandersetzen, da eine Gruppe Jugendlicher den Vampiren das Leben zur Hölle macht.

Die Sprecherin Nana Spier bekommt auch dieses Mal wieder ein großes Lob von mir. Mit ihrer einzigartigen Stimme verzaubert sie das ganze Hörbuch und lässt die Hörer in eine faszinierende Welt eintauchen.

Viele Leute sagen, dass die Reihe immer schlechter wird, doch im Moment merke ich wirklich nichts davon und werde mir den dritten Band bestimmt noch anhören. Ich vergebe 5 Sterne.

Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen
sterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.de

2 Kommentare:

  1. Ramiel hat gesagt…:

    Das klingt gut, muss ich auf jeden Fall lesen.
    Die Rezi mag ich übrigens aauch.