Rezension - Isabel Abedi - Isola

Samstag, 5. März 2016
Titel: Isola
Autor: Isabel Abedi
Genre: Jugendbuch
Länge: 328 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
14 - 17 Jahre
Verlag: Arena

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Zwölf Jugendliche, drei Wochen allein auf einer einsamen Insel vor Rio de Janeiro - als Darsteller eines Films, bei dem nur sie allein die Handlung bestimmen. Doch bald schon wird das paradiesische Idyll für jeden von ihnen zu einer ganz persönlichen Hölle. Und am Ende müssen die Jugendlichen erkennen, dass die Lösung tief in ihnen selbst liegt.

Meine Meinung: 
Das Cover gefällt mir sehr gut. Ich finde, dass es sehr schlicht gehalten ist, allerdings perfekt zu dem Buch passt. "Isola" ist ein Einzelband von Isabel Abedi.

Bevor ich Isola gelesen habe, kannte ich die Autorin sowie ihren Schreibstil nicht. Der Schreibstil der Autorin spricht mich sehr an. Die Geschichte wird aus der Sicht von Vera erzählt, die sich aber nur auf der Insel Vera nennt. Die Idee der Story gefällt mir ausgesprochen gut. Ich finde, dass die Autorin es geschafft hat, alle Charaktere gleich detailliert zu beschreiben. Das kann wirklich nicht jeder.

Ich habe dieses Buch binnen zwei Tagen ausgelesen. Allerdings hat mir das Ende nicht wirklich zugesagt, deshalb gebe ich dem Buch nur 4 Sterne. Ich möchte es dennoch weiterempfehlen, da ich es sonst richtig gut fand.

Die Charaktere waren in dem Buch so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Die Autorin hat es geschafft, für jeden Typ Mensch eine Person realistisch und wahrhaftig darzustellen.

Ich gebe dem Buch 4 Sterne und spreche ein großes Lob an die Autorin aus.

Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen
sterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.de

2 Kommentare:

  1. Lauras Leseecke hat gesagt…:

    Hallo,

    Eine schöne Rezension von dir!
    Ich habe das Buch noch auf meinem SuB liegen,
    bin nun aber auf jeden Fall motivierter,
    es zu lesen und freue mich schon sehr darauf. :)

    Liebe Grüße,
    Laura

  1. Melie hat gesagt…:

    Danke für deinen Kommentar! :)
    Du musst es auf jeden Fall in der nächsten Zeit noch lesen.
    Liebe Grüße,
    Melie