Rezension - Claudia Gray - Evernight

Dienstag, 5. April 2016
Titel: Evernight
Autor: Claudia Gray
Reihe: Evernight Teil 1 
Genre: Fantasy, Vampire
Länge: 400 Seiten
Verlag: Blanvalet Verlag

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Der Auftakt zu einer wunderbar romantischen Vampir-Saga
An jedem Ort wäre Bianca lieber als an diesem: Das Evernight-Internat ist eine Eliteschule, und die anderen Schüler sind einfach zu perfekt – zu clever, zu schön, zu rücksichtslos. Als sie Lucas kennenlernt, ist sie davon überzeugt, er sei der einzige normale Mensch in ihrer Umgebung. Bianca merkt sofort, dass es eine besondere Verbindung zwischen ihr und Lucas gibt. Dabei verbirgt er ein Geheimnis, das nicht nur alles auf den Kopf stellt, woran sie glaubt – es könnte auch ihrer Familie und allen, die Bianca kennt, den Tod bringen.

Meine Meinung:
Das Cover des Buches ist meiner Meinung nach nichts Besonderes. Allerdings ist es sehr sinnlich gestaltet. „Evernight“ ist der erste Band einer mehrteiligen Reihe von Claudia Gray.

Die Geschichte ist grundsätzlich ganz interessant, aber es gibt leider auch ein paar langweilige Stellen, die ganz schön langatmig waren. Der Schreibstil der Autorin ist einzigartig. In diesem Buch wird eine wunderschöne verbotene Liebe dargestellt, die für Romantiker herzzerreißend ist.

Lucas, einer der Hauptcharaktere, gibt sich sehr geheimnisvoll. Das Buch ist aus der Sicht von Bianca geschrieben. Ich finde, dass das eine sehr gute Wahl der Autorin war. Bianca ist sehr in sich gekehrt und kann schwer neue Freunde finden. Sie ist richtig schüchtern und ängstlich, wenn es um neue Bekanntschaften geht, allerdings hat sie bei Lucas keine Probleme damit und fühlt sich sofort zu ihm hingezogen. Die Schulleiterin Mrs. Bethany verbirgt auch irgendein Geheimnis.

Das Buch war sehr lustig, romantisch und gefühlvoll. Es hat richtig Spaß gemacht, es zu lesen. Ich finde, dass es ein gutes Buch für zwischendurch ist, allerdings auch nicht atemberaubend gut.

Das Ende finde ich sehr schön und passend. Ich gebe dem Buch 4 Sterne, da es für die volle Punktzahl doch nicht gereicht hat. Ich freue mich schon auf den zweiten Band, der auch schon in meinem Regal bereit steht.

Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen
sterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.de