Rezension - Throne of Glass - Kriegerin im Schatten - Sarah J. Maas

Montag, 29. Mai 2017
Titel: Throne of Glass - Kriegerin im Schatten
Originaltitel: Crown of Midnight
Reihe: Throne of Glass Teil 2
Genre: Jugendbuch, Fantasy
Länge: 544 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
Ab 14 Jahren
Verlag: dtv

Achtung: Spoiler möglich, da dies der 2. Teil einer Reihe ist !!

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.

Meine Meinung:
Das Cover ist wieder sehr ausdrucksstark. Auch wenn es auf den ersten Blick eher schlicht wirkt, ist es das ganz und gar nicht. Celaena ist wieder darauf abgebildet. Man sieht ihr an, dass sie eine Kämpferin ist.

Bevor ich dieses Buch gelesen habe, konnte ich mir nicht vorstellen, dass es besser als der erste Band wird, da der erste Band von mir schon 5 Sterne bekommen hat. Wie so oft bei Büchern habe ich mich getäuscht. Meiner Meinung nach ist dieser Band noch viel stärker als der Letzte.

Die Geschichte hat mich gefesselt und nicht mehr losgelassen. Die hohe Seitenanzahl störte mich überhaupt nicht. Ich habe sie ehrlich gesagt noch nicht einmal bemerkt. Ich wollte bzw. konnte einfach nicht aufhören zu lesen. Die Entwicklung der Geschichte ist einfach richtig spannend und atemberaubend. Auf jeden Fall hat das Buch einen hohen Suchtfaktor.

Die Reihe zählt von nun an zu meinen Lieblingsreihen, da ich weiß, dass sie nicht schlechter, sondern nur noch besser werden kann. Dieses Buch hat mich regelrecht zerstört. Es kommen so viele unerwartete Wendungen vor. Ich bin teilweise im Bett gesessen mit offenem Mund und wusste nicht mehr was ich denken soll. Es ist jede Emotion in diesem Buch enthalten. Von glücklich sein bis zu vor Wut kochend. Auch an Action mangelt es nicht und natürlich darf nach dem ersten Band die Romantik auch nicht fehlen.

Die Geschichte hat mich nicht mehr losgelassen. Ich musste immer wieder darüber nachdenken, wie es jetzt mit Celaena weitergeht. Das Ende ist sehr überraschend für mich gewesen. Es kommt etwas im Bezug auf Celaena heraus, was man niemals erwartet hätte, da es auch keine Anspielungen darauf gab.

Diese wundervolle Geschichte bekommt natürlich 5 Sterne von mir. Ich freue mich schon so auf den dritten Band und weiß einfach, dass er mich wieder völlig atemlos und fertig zurücklassen wird.

Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen 
sterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.desterne-0435.gif von 123gif.de